Wie einen warmen Fußboden in der Küche machen

Wie einen warmen Fußboden in der Küche machen

Fußbodenheizung in der Küche - moderner Komfort, die vertraute Arbeitsumgebung Umwandlung in einem gemütlichen Raum kochen, wo ich will eine Tasse Kaffee entspannen und genießen. Der Einsatz innovativer Heizsysteme ermöglicht eine Atmosphäre für eine nette und freundliche Versammlungen in der Küche zu schaffen.

Lassen Sie uns versuchen, es muss in der Küche einen warmen Fußboden zu entscheiden und schauen, wie Sie ausrüsten.

  1. Argumente für und gegen die Fußbodenheizung in der Küche
  2. Vielzahl von Fußbodenheizungen
  3. elektrische Systeme
    • Fußbodenheizung in der Küche: die Kabel Bodeneinheit Schema
    • Technologie zur elektrischen Boden
  4. Fußbodenheizung in der Küche
    • Scheme Wasser Boden
    • Aufbringverfahren Wasser Geschlechter
    • Verlegen der Fußbodenheizung in der Küche mit den Händen: Schritt für Schritt Anleitung
  5. Empfehlungen der Fußbodenheizung Gerät in der Küche gemacht

Argumente für und gegen die Fußbodenheizung in der Küche

Erwärmung des Raumes mit Hilfe von warmen Böden wird von Jahr zu Jahr beliebter. Allerdings hat diese Technologie sowohl Befürworter als auch Kritiker, die sagen, dass der warme Fußboden in der Küche - nicht besonders notwendig ist. Hier sind einige der Argumente „für“ und „gegen.“

Offensichtliche Vorteile von Fußbodenheizungen:

  1. Komfort. Es mag banal, aber der Hauptvorteil des „warmen Boden“ Systems - das Gefühl einer warmen Oberfläche und die Fähigkeit, barfuß in der Küche zu gehen (vor allem dann relevant, wenn Fußboden mit Fliesen ausgeführt wird). Wie einen warmen Fußboden in der Küche machen
  2. Eine gleichmäßige Verteilung der Wärme. Die warme Luft unter den Gesetzen der Physik steigt, und unten gibt es „Taschen“ von kalter Luft. So heizen Standard Heizkörper an der Decke. Anwendung Boden fördert Anhäufung von warmen Luftmassen in der unteren Ebene des Raumes.
  3. Die Vielfalt der modernen Fußbodenheizung ermöglicht es ihnen, für eine Vielzahl von Oberflächen verwendet werden: Fliesen, Linoleum, Laminat, usw.
  4. Es war in der Küche beim Kochen, oft gibt Situationen der Notfallbeatmung sind. Dies kann das Beschlagen des Bodens führen. Das System „warmen Boden“ verhindert solche Erscheinungen.
  5. Die meisten Hausfrauen weigern, in der Küche oder Loggia Spuren und Teppichen zu verwenden, ist nicht praktikabel aufgrund ihrer Operation. In dieser Situation wird ein warmer Boden die optimale Lösung.
  6. Der Temperaturgradient. Es ist bekannt, dass eine Person fühlt sich komfortabel und gemütlich, wenn die Beine in einer höheren Temperatur als der Kopf sind. Solche Parameter können mit Fußbodenheizung Technologie erreichen. Wie einen warmen Fußboden in der Küche machen

Kritiker Boden Erwärmung haben sich auf die hohen Kosten für die Installation und den Betrieb des Systems konzentriert. Einige beachten Sie, dass bei der Verwendung von Wärmespar-Fenster mit Doppelverglasung und moderne Heizkörper brauchen keine warmen Böden.

Es sollte beachtet werden, dass die Wirksamkeit eines warmen Fußboden in der Küche auf die Richtigkeit seiner Wahl abhängt. Die Regeneration des Systems muss die Art der Räumlichkeiten berücksichtigen (Haus, Wohnung, etc.), um die Anwesenheit des Individuums / Zentralheizung, Art des Bodenbelags (Laminat, Fliesen, etc.), thermische Isolationseigenschaften der Struktur und andere Parameter.

Vielzahl von Fußbodenheizungen

Es gibt mehrere Methoden der Fußbodenheizung Installation. Das beliebtestene Wasser und ein elektrisches Feld.

Fußbodenheizung Wasser in der Küche ist zur Raumheizung angeschlossen. In der Tat - es ist eine moderne Version des bekannten Heizkörpers. Der wesentliche Vorteil dieser Systeme ist die Möglichkeit, die vorhandenen Kühlmittel verwenden zu erhitzen. Der Arbeitsplan ist die wirtschaftlichste Option.

Fußbodenheizung in der Küche Foto

Wie einen warmen Fußboden in der Küche machen

Nachteile von Wasser Geschlechtern:

  1. Möglichkeit der Anordnung des Bodens nur in Privathäusern. Installieren Fußbodenheizung in der Wohnung - ist illegal. Verbindungszusatzleitung zu einem zentralen Heizungssystem verringert die Temperatur des Kühlmittels und somit in benachbarten Wohnungen wird kälter.
  2. Montag von Wasser Sex mit einem gewissen Risiko von Überschwemmungen aufgrund des ausreichend hohen Druck verbunden.

Elektrische Fußbodenheizungen wird durch spezielle Erwärmung des Thermokabels durchgeführt, das sich unter der Abdeckung angebracht ist. das Heizelement die Installation direkt in den Betonboden hergestellt wird, sollte deren Dicke in der Größenordnung von 3-5 cm betragen.

Der Hauptnachteil der Kabelboden - Installationszeit und relativ hohen Betriebskosten. Vorteile der elektrischen Heizung: die hohen Effizienz und die Möglichkeit, in verschiedenen Räumen genutzt werden.

Je nach Art des Heizelementes unterscheidet folgende Unterart von Fußbodenheizungen:

  • Film;
  • Stange;
  • Kabel.

Durch ein solches Verfahren ein elektrisches Heizsystem ist in Konvektion Böden klassifiziert und Beschichtungen, durch Infrarotstrahlung erhitzt.

Film warmer Boden ist extrem einfach zu installieren. Der Film erstreckt sich unterhalb des Bodenbelags und keine Anordnung von Estrich erfordern. Solche Funktionen können die Installationszeit reduzieren. Der Film „Erwärmung“ kann für verschiedene Arten von Bodenbelägen verwendet werden. Da die fertigen Fußboden verwendet Böden, Laminat und Linoleum.

Wie einen warmen Fußboden in der Küche machen

Wichtig! Film warmer Boden ist nicht wünschenswert, eine Fliese oder Teppich zu legen. Wenn die Beschichtung von Holz unter Verwendung notwendig Heiztemperatur steuern - es nicht mehr als 28 ° C nicht überschreiten sollte

Film Boden ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich:

  1. Bimetallischen Heizvorrichtungen bestehen aus zwei Schichten: die erste - Aluminiumlegierung, die zweite - Kupfer-Legierung mit verschiedenen Elementen.
  2. Der Kohlenstofffilm umfasst zwei Schichten aus Kupfer, und die Carbon lavsanovyh Elemente. Üblicherweise werden diese Folien in Rollen hergestellt, die in geeignete Längen geschnitten werden, frei.

Es nimmt einen besonderen Platz unter den Infrarot-Heizsystemen Film Boden. Der Beschichtungsvorgang Prinzip gelegt Sonnenstrahlung (IR-Spektrum). Keine Strahlung erwärmt die Luft selbst, und die umgebenden Gegenstände, die anschließend die Wärme an die Atmosphäre übertragen. Ein besonderes Merkmal der Geschlechter - geringer Stromverbrauch und erhebliche Einsparungen im Betrieb.

Beheizte Rod Stock besteht aus Carbonstäben, die in einem dünnen Zement-Sand-Estrich montiert sind. Alternativ kann die Beschichtung auf den Fliesenkleber befestigt werden. Ein wesentlicher Vorteil - die Fähigkeit, unter jedem Bodenbelag zu verwenden: Fliesen, Linoleum, Laminat, Teppich, etc.

Wie einen warmen Fußboden in der Küche machen

Kabel warmer Boden - ein spezielles Kabel, das in der Form von Wärme Kabelabschnitten oder regelmäßiger Buchten. Die Grundlage solcher Stockwerke - typische Single-Core oder zweiadrige Kabel.

elektrische Systeme

Fußbodenheizung in der Küche: die Kabel Bodeneinheit Schema

Pie warmer elektrischer Sex notwendigerweise beinhaltet:

  • Isolierung;
  • Schruppen Estrich-Schicht;
  • Aluminiumfolie;
  • Metallgitter (manchmal diese Beschichtung wird vernachlässigt);
  • Heizkabel;
  • Montageband zur Befestigung des Kabels;
  • Zement-Sand-Estrich (2-5 cm);
  • Verarbeitung.

Darüber hinaus müssen Sie eine Bodentemperaturregelung sorgen und den Thermostat mit einem Temperatursensor eingestellt.

Elektrische Fußbodenheizung in der Küche Vorrichtung

Wie einen warmen Fußboden in der Küche machen

Technologie zur elektrischen Boden

Der erste Schritt wird berechnet Oberfläche erhitzt werden. Es ist notwendig, die Küche des Layoutplan vorzubereiten und die Lage der festen Möbel und Geräte zu markieren. Zur gleichen Möbel mit den Beinen (Tische, Stühle) nicht berücksichtigt.

Nützliche Heizbereich ist gleich der Differenz zwischen dem gemeinsamen Küchenbereich und einer Oberfläche mit stationären Objekten laden

Die Länge des Heizabschnitts wird durch Multiplikation der projizierten Fläche der Heizung durch die Menge der Leistungsdichte berechnet. Leistungsdichte Abbildung normiert:

  • nicht > 120 Watt / m, wenn das System als Zusatzheizung betrieben wird .;
  • nicht > 150 Watt / sq., Wenn die Bodenheizung ist als die primäre Wärmequelle verwendet.

Zu den vorbereitenden Tätigkeiten umfassen den Abbau der alten Bodenbelag und Nivellierung der Boden.

Wie einen warmen Fußboden in der Küche machen

Wie das elektrische Kabel installieren:

  1. Vorbereitung des Standortes für die Installation des Thermostats. Mit dem Stempel in der Wand eine Nische für die Thermostat-Box zu schnitzen. Unten auf die Wand und den Boden durchzuführen unter Stroebe Kabel -. Power-Sensor usw. Der Kanal aus Wellrohr für den Sensor zu platzieren, so dass das geschlossene Ende des goftrubki an der Wand in einem Abstand von etwa 6 cm Stroebe das Pflaster Terminate war ..
  2. Auf dem Unterboden nivelliert gepflastert mit reflektierendem Isolationsfolienseite nach oben, Gewebe Leimfugen mit Klebeband.
  3. Auf der Isolationsschicht, die die Montageband für die Befestigung weiterer Heizabschnitte zu befestigen. Das Band ist mit der Basis des Dübels Nägeln befestigt.
  4. Verlegung von Kabeln - gleichmäßig und glatt, die Kreuzung und Kabelbruch zu vermeiden.
  5. Gießen Beton Estrich (3-5 cm).
  6. In regelmäßigen Abständen den Estrich befeuchten.
  7. Nach einem vollständigen „offen“ Estrich (ca. 28 Tage) den Bodenbelag auf Standardtechnologie durchzuführen.

Verlegung des geheizten Boden in der Küche: Video

Fußbodenheizung in der Küche

Wasserbodenvorrichtung

Wasserboden schwierig zu installieren, aber wenn gewünscht, und die Verfügbarkeit der Konstruktion Fähigkeiten ist durchaus möglich, ein solches Heizsystem zu implementieren.

Das gesamte Design beinhaltet die folgenden Elemente:

  1. Warmwasserboiler. Das Gerät muss genug Energie hat, das Kühlmittel in den Spitzenzeiten der Konturen zu erwärmen. Versuchsweise ist es die Gesamtkapazität aller um 15-20% erhöhte thermische Böden,.
  2. Die Umwälzpumpe ist erforderlich, wenn die Fläche von mehr als 120 bis 150 qm
  3. Absperrarmatur - sind an der Einlass- / Auslass des Heizers im Falle einer Reparatur oder präventive Wartung des Systems „warmen Boden“ montiert.
  4. Collector - Geräte, die für die Verteilung von Wasser für die Heizkreise, die Anpassung und Einstellung der Fußbodenheizung. Gerätesteuerventile können Sie den Wasserdurchfluss von jeder Schaltung einzustellen, die in einem gleichmäßigere Erwärmung des gesamten Hauses führt.
  5. Rohre für die Verlegung von Fußbodenheizungen. Normalerweise verwenden:
    • Polypropylen (vorzugsweise mit einer Verstärkung aus Glasfaser, den Index der linearen Ausdehnung bei Temperaturerhöhung zu verringern);
    • Metall und Kunststoff;
    • XLPE. Wie einen warmen Fußboden in der Küche machen

Wichtig! Unabhängig von dem Material des Rohres markiert werden soll „Heizen“, Temperaturen von bis zu + 95 ° C und der Anlagendruck von 10 bar. Der optimale Rohrdurchmesser - 16-20 mm

Aufbringverfahren Wasser Geschlechter

1. Verfahren zum Betonieren. Es geht um Rohre auf dem vorbereiteten Untergrund und ihre füllen Betonestrichverlegung. Die Hauptnachteile des Verfahrens: das Arbeitsvolumen und die Komplexität der Anlage, viel Gewicht System.

2. Verfahren Planke Ausführungsbeispiel. Rohre, die Kühlmittel zirkuliert, passen den zusammengesetzten Bodenbelag. Der eigentümliche Rahmen aus Holz oder Kunststoff-Modulen. Der Nachteil eines solchen Systems - erhöht sich die Zeit, um sich aufzuwärmen.

Wie einen warmen Fußboden in der Küche machen

Verlegen der Fußbodenheizung in der Küche mit den Händen: Schritt für Schritt Anleitung

Betrachten Sie die Schritte wie einen warmen Fußboden in der Küche machen, um die Rohre in der Estrichverlegung:

  1. Bestimme den Ort für die Installation des Reservoirs. Normalerweise ist die Installation des Geräts in einem speziellen Schrank hergestellt ist, an der Wand montiert. Der Verteiler ist so angeordnet, dass die Länge der Rohre von jedem Raum in etwa gleich war. Es erlaubt Annäherung Gerät an den größten und am längsten Konturen. Die Hauptbedingung - Set über dem Niveau der Bodenheizung. Andernfalls kann es zu Problemen in der Abluftanlage.
  2. Platzieren Sie die Wärmeisolierschicht und befestigen um den Raum Dämpfungsband.
  3. Legen Sie ein Gitter. Wenn die Isolierung spezielle Matten verwendet wird, ist die Verwendung von Verstärkung erforderlich.
  4. Führen Sie Rohrleitungsführung einen Weg: Spiralschlaufen, Schlange, usw. Der Abstand von der Wand auf den nächsten pipes - nicht weniger als 8 cm, Stapelschritt -. 10-40 cm Leitung ist mit dem Bewehrungsgitter aus Kunststoffclips befestigt. Es ist wichtig, nicht kneifen Elemente durch Erhitzen der Röhre wurden erweitert und verformt werden kann. Schritt Ausrichtungsbefestigungsringe -. 1 m Rohr Drehungen werden sorgfältig ausgeführt, um die Anforderungen für die minimal zulässigen Biegeradius zu erfüllen. Wie einen warmen Fußboden in der Küche machen
  5. Verbinden gelegtes Rohr mit einem Verteilersystem oder evrokonusnye Klemmverschraubung verwenden. Beginnen Heizkreislauf Rohr mit einer Speise Auslassverteiler verbunden sind, das Ende des Rohres - mit dem Rückgewinnungs-Verteiler. In dem Teil des Rohres, der über die Dehnfuge angeordnet ist, trägt Wellrohr.
  6. Überprüfen Sie das System. Das Leitungswasser unter Druck 5-6 bar zu liefern. Nach der Inspektion (bei 24 Stunden) das Rohr auf das Vorhandensein von möglichen Lecks und Erweiterungen sorgfältig prüfen.
  7. Wenn der Testlauf erfolgreich ist, können Sie auf den Estrich gehen. Es ist mit Rohren mit Wasser auf den Arbeitsdruck darin gefüllt durchgeführt.
  8. Lassen Sie eine Krawatte Trocknen für 28 Tage abzuschließen. Dann führen die Fertigfußboden.

Empfehlungen der Fußbodenheizung Gerät in der Küche gemacht

  1. Berechnung und Erstellung von Projekt am besten für die Profis mit Erfahrung in der Anordnung der Fußbodenheizung in der Küche (Bewertungen der Künstler sind im Internet zu finden). Fachleute richtig über die Länge des Rohres, seine Leistung berechnen und Einstellschritt, den Satz von Parametern und Nuancen gegeben. Unabhängiger Defekt manchmal Fehler, die zu der Unmöglichkeit führen können das gesamte System oder eine Verringerung seiner Effizienz betrieben zu werden. Wie einen warmen Fußboden in der Küche machen
  2. Anlagen für die Fußbodenheizung sollten eine hohe Qualität ausgewählt werden als Reparatursystem zu führen ist sehr schwierig und teuer.
  3. es ist notwendig, um die Gleichmäßigkeit der Basis vor der Fußbodenheizung Installation zu gewährleisten. Maximal zulässige Abweichungen - 5 mm.
  4. Veranstaltungen für die Installation von Fußbodenheizungen nicht Eile tolerieren. Es ist wichtig, die empfohlene Zeitpunkt der Verfestigung des Estrichs zu folgen.
  5. Zum Kleben und Verfugen die beste flexible Mischung verwenden, die optimal für Fußbodenheizungen geeignet.

Like this post? Please share to your friends: